Grüße von Stereoact

 

Eigentlich wird die Bezeichnung "Platz" dem eindrucksvollen Bauwerk nahe des Bornaer Breiten Teiches nicht gerecht... Amphitheater erscheint treffender. Ursprünglich 1934 als Thingplatz für die katholische Arbeiterbewegung gebaut ist der Volksplatz heute eine Veranstaltungs-Arena der besonderen Art und einmalig im Dreiländereck Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Neben der Erfolgsreihe Sommerkino - anknüpfend an die Sommerfilmtage zu DDR-Zeiten, bei denen pro Veranstaltung bis zu 10.000 Cineasten das Kino unter freiem Himmel genossen -  gibt es zahlreiche Events für Groß und Klein. Man denke dabei z. B. an die jedes Jahr stattfindende Halloween-Party, die Backstage-Konzerte und 80er bzw. 90er Jahre-Parties, die den Bornaer Veranstaltungskalender übers Jahr um einige tolle Angebote bereichern. Zudem sorgten in der Vergangenheit namhafte Künstler, wie Howard Carpendale, Matthias Reim, Bonnie Tyler, De Randfichten, Hansi Hinterseer, Michael Wendler, Jeanette Biedermann, Slade, Mungo Jerry - und erst kürzlich im Rahmen des Sächsischen Landeserntedankfestes 2019 - Stereoact, Anstandslos & Durchgeknallt, Juli, Sixpash und Josh für Konzerthighlights unter freiem Himmel. 

Weit mehr als ein Insider-Tipp ist das Ende Juni stattfindende Rockfestival - Borna Open Air (BOA), ein mittlerweile gar nicht mehr so kleines, jedoch besonders feines Festival, dass zahlreiche Fans aus ganz Deutschland und Europa in die Wyhrastadt lockt. Zudem sorgen Konzerte namhafter Stars in Begleitung des Westsächsischen Symphonyorchesters seit nunmehr zwei Jahren für Highlights der besonderen Art. Unter dem Titel In Symphony verzauberten im August 2018 Weltstar Albert Hammond und ein Jahr später The Italian Tenors mit einem Mix aus Klassik und Pop das Bornaer Publikum.

Einen wesentlichen Anteil an der Erfolgsgeschichte Volksplatz Borna hat der Verein zur Erhaltung und Betreibung des Volksplatzes Borna e.V., der sich seit 25 Jahren liebevoll um das Areal kümmert und gerade in den letzten Jahren sein Engagement für Veranstaltungen jeglicher Coleur forciert hat. Solche Events zu organisieren und durchzuführen braucht viele fleißige Hände. Und so sind neue Mitstreiter, die den beliebten Bornaer Volksplatz noch attraktiver machen möchten, immer gern gesehen.

Die Arena bietet Platz für bis zu 10.000 Gäste und besitzt seit 1976 Europas größte feststehende Filmwand mit 504 Quadratmetern Gesamtfläche

Der Volksplatz Borna gehört zu den größten Freilichtbühnen Deutschlands. Die Bauform eines Amphitheaters erlaubt beste Sicht von allen Plätzen bei einer hervorragenden Akustik.
Eine für Großveranstaltungen vollumfängliche Infrastruktur erlaubt die Durchführung von Events ohne zusätzliche Um/Aufbaumaßnahmen:

  • Stromanschlüsse für Bühne 120 kW, 4x CEE 63A, 2x CEE 32A, 2x CEE 16A einzeln abgesichert
  • mehrere Stromanschlüsse für Catering auf dem Gelände CEE 16A
  • Künstlergarderoben mit WC und Dusche
  • mit LKW befahrbarer Bühnenhintereingang
  • gepflasterte Zuwegung für Catering
  • Produktionsbüro
  • Parkplatz #1 mit ca. 250 Plätzen 100 m entfernt, Parkplatz #2 mit weit über 500 Plätzen ca. 500 m entfernt
  • Gästetoiletten im massiv errichteten Gebäude auf dem Veranstaltungsgelände
  • Kassenhäuschen an zwei Haupteingängen
  • gute Erreichbarkeit der Stadt Borna über die neu gebaute A 72
  • Einzugsgebiet bei 1 h Autoanfahrt ca. 2 Millionen
  • Alleinstellungsmerkmal ist die feststehende Filmwand mit einer Größe von 504 Quadratmetern für Video/Lichtinstallation

Anfahrt

Volksplatz Borna

Borna Open Air

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.